Allgemeine Patienteninformationen, Hilfe in Notfällen

E-Card

Bitte bringen Sie Ihre E-Card jedes Mal mit, wenn Sie zu uns kommen. Informationen zu allen Fragen rund um die E-Card erhalten Sie hier.

Krankmeldung

Wenn Sie erkrankt sind und eine Krankmeldung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte so früh wie möglich. Der Beginn eines Krankenstandes kann von uns immer nur maximal einen Tag rückwirkend bestätigt werden. Unabhängig von anderslautenden Vereinbarungen mit Ihrem Dienstgeber kann eine längerfristige Rückdatierung des ersten Krankenstandstages sonst nur über einen Antrag bei der Krankenkasse erfolgen.

Hilfe in Notfällen und außerhalb unserer Öffnungszeiten:

Rettung/Notarzt 144

Bei Unfällen und in allen Situationen, die Sie für akut lebensbedrohlich einschätzen (Bewusstlosigkeit, Atemnot, akute Schmerzen im Brustkorb, Krampfanfälle, etc.) rufen Sie bitte jederzeit sofort die Rettung unter der Telefonnummer 144.

Ärztefunkdienst 141

Für akute, nicht offensichtlich lebensbedrohliche Erkrankungen wenden Sie sich bitte in den Nachtstunden von 19.00 bis 7.00 Uhr, an Wochenenden von Freitag 19.00 bis Montag 7.00 Uhr sowie an Feiertagen ganztägig an den Ärztefunkdienst unter der Telefonnummer 141. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Ihr Kind ist krank

Detaillierte Informationen über ärztliche Versorgungsmöglichkeiten speziell während der Nachtstunden und an Wochenenden erhalten Sie hier.

Zahnärztliche Nacht- und Wochenenddienste

Informationen über diensthabende Zahnärzte in den Nachtstunden sowie an Samstag, Sonn- und Feiertagen erhalten Sie rund um die Uhr unter der Telefonnummer 512 20 78 (Tonband) und auf der Homepage der Landeszahnärztekammer für Wien.

Apothekenbereitschaftsdienst

Informationen über dienstbereite Apotheken erhalten sie im ORF Teletext auf Seite 648 bzw. auf der Homepage der Österreichischen Apothekerkammer www.apotheker.at (Apotheken/Nachdienstapotheke).